Spenden

Kinder und Jugendliche sind meist der zentrale Anmeldegrund. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie Familien mit Kindern eine schnelle und unkomplizierte psychosoziale Beratung.

Ihre Spende kommt in einen Fonds für Härtefälle. Dieser ist für Ratsuchende, welche an eine Beratung / Begleitung nichts bezahlen können. Bei grossem Spendeneingang profitieren alle Ratsuchenden. Die Tarife werden entsprechend angepasst.

Die Familien-, Paar- und Erziehungsberatung ist als Verein organisiert und erhält vom Kanton Basel Stadt Staatsbeiträge. Als private NPO (nicht Profit orientierte Organisation) sind wir darum auf Eigeneinnahmen angewiesen.

Gerne nehmen wir auch Spenden entgegen. Von diesen Spenden profitieren Familien, die aufgrund ihres Einkommens nichts an eine Beratung bezahlen können. 

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Unser Konto: PC 40-19214-3
IBAN CH34 0900 0000 4001 9214 3

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Spenden, in den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft von den Steuern abgesetzt werden können. 

Infos als PDF (168 KB)